Firmenportrait
Tätigkeitsbereiche
Leistungsbereiche
Ausstattung
Kontakt
Impressum
Werkzeugbau
Vorrichtungsbau
Sondermaschinenbau

Wenn Massenteile hergestellt werden sollen

In Zusammenarbeit mit spezialisierten Konstruktionsbüros oder nach Kundenvorgabe erstellen wir Werkzeuge, mit denen später beispiels- weise Massenteile hergestellt werden sollen.

Die Durchlaufzeit zur Herstellung eines Werkzeugs beträgt je nach Komplexität und Innovationsgehalt mehrere Wochen oder Monate, wobei immer ein größerer Anteil für Ent-wicklungsleistungen in Anspruch genommen wird.

Wir entwickeln und realisieren Werkzeuge nach Zielvorgabe eigen- ständig und/oder in Zusammenarbeit mit den uns beauftragenden Unternehmen. Oft geht es zunächst darum, einen Prototyp zu realisieren, der den gegebenen Anforderungen gerecht wird und der als Grundlage für Detailarbeiten am Werkzeug oder zur Realisierung eines Musterwerkzeugs dient.

Nach Fertigstellung des Werkzeugs werden zunächst Versuchsteile erzeugt, um Mängel oder Ungenauigkeiten auszuschließen und um eventuell festgestellte Abweichungen durch Nacharbeit beseitigen zu können.

Wenn gewünscht nehmen wir auch eigenständig nötige Anpas- sungen vor: Unsere Zufriedenheit beginnt erst ab dem Zeitpunkt, ab dem unser Kunde zufrieden ist.